Apple: Kritisches Sicherheitslücke in MacOS geschlossen!

Benutzern war es möglich sich an einem macOS High Sierra Betriebssystem ohne Passwort anzumelden und so Root Rechte zu erlangen. Für diese Sicherheitslücke gibt es nun im App Store von Apple ein 1,2MB großes Sicherheitsupdate. Wir raten dringend zur Installation! Nutzer, die zum Schutz vor gravierenden Sicherheitslücke Root aktiviert und ein eigenes Passwort vergeben haben, sollten den Root-Account wieder deaktivieren. Dieser sei lt. Apple nicht für den „routinemäßigen Einsatz gedacht“.
Source: IT-Sicherheit



Kontakt