Cloud-SicherheitSecurity-as-a-Service

Mehr als 90 Prozent aller Unternehmen weltweit nutzen Cloud-Dienste1. Doch unabhängig davon, ob es sich um öffentliche, private oder hybride Clouds handelt, bleibt bei den CIOs und CISOs ein Gefühl der Unsicherheit. Der Grund dafür sind die üblichen Verdächtigen: fehlende Übersicht und Kontrolle über Daten und Systeme, Schatten-IT, neue Eindringungsquellen, fragmentierte Sicherheit sowie nicht genügende Cyber-Sicherheitsexperten, um die Cloud-Umgebungen zu verwalten.

Die Cloud-Nutzung muss jedoch nicht zwangsläufig höhere Risiken oder mehr Komplexität bedeuten. Vielmehr können Sicherheitsmaßnahmen, die speziell für Cloud-Umgebungen optimiert wurden, effektiver sein als alte lokale Systeme. Durch die Nutzung der Cloud an sich – sei es mittels virtueller Sicherheitsmaßnahmen oder Sicherheits-Services – können die Gesamtbetriebskosten gesenkt und die Ressourcennutzung verbessert werden. Diese Optimierungen sind wichtig in Zeiten hoch motivierter und kapitalkräftiger Gegner, die nur darauf warten, jeden unserer kleinsten Fehler auszunutzen.

Wenn Sie Ihr Rechenzentrum in die öffentliche Cloud verlagern, während Teile jedoch weiter in einer lokalen Umgebung verbleiben, entstehen auch neue Sicherheitsprobleme. Erfahren Sie, wie Sie den Überblick, eine zentrale Sicherheitsrichtlinienverwaltung sowie einheitliche Schutzmaßnahmen aufrechterhalten können.

Wenn Sie Ihr Rechenzentrum in die öffentliche Cloud verlagern, während Teile jedoch weiter in einer lokalen Umgebung verbleiben, entstehen auch neue Sicherheitsprobleme. Erfahren Sie, wie Sie den Überblick, eine zentrale Sicherheitsrichtlinienverwaltung sowie einheitliche Schutzmaßnahmen aufrechterhalten können.

Software-definierten Rechenzentren (SDDC) setzen zunehmend auf Virtualisierung, wodurch nicht nur die Sicherheit optimiert werden kann, sondern auch neue und kritische Sicherheitslücken entstehen, die es zu schließen gilt. Informieren Sie sich über Sicherheitsmaßnahmen, die für private Clouds und SDDCs optimiert wurden

In der öffentlichen Cloud haben der Überblick über die von Endbenutzern eingesetzten Anwendungen sowie der Schutz sensibler Daten höchste Priorität. Glücklicherweise können viele Ihrer bereits vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen wie Server- und Datenschutz sowie Sicherheitsfunktionen für private Clouds wirkungsvoll auf die öffentliche Cloud ausgeweitet werden.

  • Senkung der Betriebskosten und effizientere Nutzung von weniger Ressourcen
  • Für virtuelle Umgebungen und hybride Bereitstellungen optimierte Sicherheit
  • Transparenz, sodass Sie Daten unabhängig vom Speicherort schützen können

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Professional Services, Lösungsimplementierung, technische Spezifikationen und weitere Informationen zur Cloud-Sicherheit zu erfahren.

Kostenlose Testversion anfordern!

Testen Sie das Produkt vor dem Kauf. Sie können Ihre kostenlose Produkt-Testversion noch heute starten.

Mit unseren Trainingskursen bleiben Sie über die aktuellen Produktentwicklungen auf dem Laufenden und vertiefen Ihr Wissen über Sophos Produkte, damit Ihr Alltag als Administrator noch einfacher wird. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Sophos Lösung so konfigurieren und verwalten, dass Ihre Systeme immer optimal geschützt sind.

Sophos Trainings
Kontakt